Aktuelle Mitteilungen der lag if

4. Oktober 2018

Erfahrungsaustausch der sächsischen Inklusions- und Zuverdienstfirmen 2018

Am 08. November 2018 findet der diesjährige Erfahrungsaustausch des kommunalen Sozialverbandes Sachsen / Integrationsamt  für die sächsischen Inklusionsbetriebe und Zuverdienstfirmen mit dem Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement, statt.

weiterlesen

24. September 2018

Teilhabepreis der Stadt Leipzig 2018

Künftig alle zwei Jahre und erstmals 2018 verleiht die Stadt Leipzig einen Teilhabepreis. Er soll Einzelpersonen, Personengruppen oder Organisationen verliehen werden, welche die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderungen besonders engagiert unterstützen und befördern.

Am 15. September 2018, wurden die drei besten Aktivitäten vom Oberbürgermeister der Stadt Leipzig im Neuen Rathaus ausgezeichnet.

weiterlesen

20. Juli 2018

Mehr Chancen für Menschen mit Behinderung

Am 12. Juli 2018 wurde im Integrationshotel Leipzig die Vereinbarung zum Ausbau der Zusammenarbeit zwischen dem Kommunalen Sozialverband Sachsen und der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit geschlossen. Damit vereinbarten die beiden Träger für Maßnahmen zur Teilhabe am Arbeitsleben eine noch intensivere Zusammenarbeit. Ziel ist, dass die Menschen mit Behinderung künftig besser und schneller unterstützt werden.

weiterlesen

Aktuelle Mitteilungen der bag-if

18. März 2020

bag if: Inklusionsunternehmen auf sofortige Unterstützung in der Corona-Krise angewiesen

Die schnelle Ausbreitung der Corona-Pandemie stellt viele der Inklusionsunternehmen in Deutschland vor existentielle Herausforderungen. Um die wirtschaftlichen Schäden für Inklusionsunternehmen zu begrenzen und einen möglichen Arbeitsplatzabbau auch für Menschen mit Behinderungen zu verhindern, sind sofortigeweiterlesen

10. März 2020

BMAS beauftragt Inklusionsunternehmen BEST aus Rheinland-Pfalz mit Büromöbelbau

Als eines der ältesten und größten Inklusionsunternehmen in Rheinland-Pfalz ist die BEST gGmbH aus Boppard am Rhein auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Der Auftrag zur Einrichtung eines Büros für die Staatssekretäre im Berliner BMASweiterlesen

13. Februar 2020

Erfreuliche Nachricht aus dem BMF

Nach der Veröffentlichung des BFH-Urteils zur Anwendung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes im November gibt es nun positive Signale aus dem Bundesfinanzministerium, die auf eine Entschärfung der Situation hoffen lassen.

10. Januar 2020

Bundesbehindertenbeauftragter spricht sich für Ausbau des Zuverdiensts und mehr Arbeitsplätze in Inklusionsunternehmen aus

Im Dezember hat Jürgen Dusel, der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, seine Teilhabeempfehlungen an die Bundesregierung übergeben. Mit diesen setzt er sich unter anderem für einen Ausbau der Zuverdienstbeschäftigung undweiterlesen

17. Dezember 2019

Informationswochen 2019 – Kommunal zur Inklusion

Anlässlich der Informationswochen der Inklusionsunternehmen, die in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfanden, hat sich die bag if an die Spitzenvertreterinnen und -vertreter der Kommunen gerichtet. Auf Einladung unserer Mitglieder haben diese zusammen mitweiterlesen

03. Dezember 2019

In Westfalen-Lippe sollen 350 neue Arbeitsplätze in Inklusionsbetrieben entstehen

Bis 2023 sollen 350 neue Arbeitsplätze in Inklusionsbetrieben in Westfalen-Lippe entstehen. Ein entsprechender Entschließungsantrag wurde aktuell von den CDU- und SPD-Fraktionen in die Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe eingebracht. Die Teilhabe am allgemeinen Arbeitsmarkt durch Inklusionsbetriebe sei einweiterlesen

25. November 2019

Urteil des BFH zur Anwendung des ermäßigten Steuersatzes in Inklusionsbetrieben mit existentiellen Auswirkungen

Mit Urteil vom 23. Juli 2019 – XI R 2/17 hat der Bundesfinanzhof die Anwendung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes auf entgeltliche Leistungen eines gemeinnützigen Vereins, bei deren Erbringung behinderte Menschen mitgewirkt haben (Betrieb eines Bistros sowieweiterlesen

25. November 2019

Inklusionsunternehmen wachsen weiter

Laut dem neuen BIH-Jahresbericht der Integrationsämter wurden 2018 über 29.300 Menschen in Inklusionsbetrieben und damit deutlich mehr als im Vorjahr beschäftigt.

25. November 2019

Airbus will Zusammenarbeit mit Inklusionsunternehmen ausbauen

Am 19. November fand das 1. Airbus (Dis-)Ability Forum Deutschland auf dem Airbusgelände in Hamburg statt. Organisiert hatte es die zentrale Einkaufsstelle von Airbus und dazu alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Einkaufs von allen Standortenweiterlesen

25. November 2019

Ausschreibung zum Rudolf-Freudenberg-Preis 2020 läuft noch bis zum 15. Dezember!

Der mit 5.000 Euro dotierte Rudolf-Freudenberg-Preis steht 2020 unter dem Motto „Konzepte zur Beschäftigung von Menschen mit seelischer Behinderung in Inklusionsunternehmen“. Mit diesem Schwerpunkt richten sich die bag if und die Freudenberg Stiftung an Inklusionsunternehmen,weiterlesen

Landkarte der Inklusionsfirmen

Karte der Integrationsbetriebe

Nutzen Sie die Suchfunktion, um unsere Mitgliedsunternehmen zu finden.

Zur Suchfunktion

Die neue Kampagne der bag if
Karte der Integrationsbetriebe